Was ist Psychodrama

von seocms (Kommentare: 0)

Was ist Psychodrama

Psychodrama (von altgriechisch ψυχή psychḗ „Seele“ und δρᾶμα drā̃ma „Handlung“, „Vorgang“) ist eine Methode der Psychotherapie, Beratung und Sozialforschung,[1] entwickelt vom österreichischen Arzt Jacob Levy Moreno (1890–1974) in Wien und New York. Ursprünglich konzipiert als handlungsorientierter Gegenentwurf zur Psychoanalyse von Sigmund Freud hat sich der psychodramatische Ansatz weltweit vor allem als Methode der Gruppen- und Einzelpsychotherapie und Beratung etabliert und Einfluss auf zahlreiche andere Psychotherapieschulen wie die Gestalttherapie, Transaktionsanalyse oder Familientherapie genommen.

Mit:

Norbert Neuretter, Psychodrama-Lehrtherapeut
Doris Nowak-Schuh, Psychodrama-Lehrtherapeutin
Maria Theresia Schönherr, Psychodrama-Lehrtherapeutin

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 5.